Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Kann Callophrys avis bestätigt werden? *Foto*

Liebes Forum,
ich tippe auf C. avis, kann aber C. rubi auch nicht wirklich ausschließen, zumal sich schon beide Fotos von ein und demselben Exemplar
quasi zeitgleich mit zwei verschiedenen Fotoapparaten aufgenommen durch den unterschiedlichen Lichteinfall schon farblich signifikant
unterscheiden. Ich sehe aber zumindest bei dem ersten Bild rötlich-braune Häarchen auf dem Kopf, was wohl eher auf avis deutet.
Kann dies jemand bestätigen?
Vielen Dank schon mal im Voraus und viele Grüße
Karin

Frankreich, Departement Alpes-Maritimes, Esterelgebirge, um 50m, 17. April 2019, Tagfund (Freilandfoto: Karin Vogt)

Beiträge zu diesem Thema

Kann Callophrys avis bestätigt werden? *Foto*
Ich sehe auch eher Callophrys avis
Das freut mich, danke Jens und viele Grüße Karin *kein Text*