Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Gattung Depressaria sollte es schon sein

Danke Peter für die Info sicher wäre es Interesannt die genaue Art zu kennen habe ich ja es geschaft in kurzer Zeit (10 Jahre) Blühflächen neu anzulegen und soweit zu optimieren das durchschnittlich 170 Arten zu finden sind pro Jahr.
Leider fehlt mir die Zeit mich mit Faltern mehr zu auseinanderzusetzen , bei 5 ha Bio-Traubenproduktion und 2.5 ha Blühwiesen fehlt einfach die Zeit vor allem meine Neuanlagen brauchen viel Zeit da ich z.B heuer zuletzt auf 1000m2 2.500 vorgezogene Wildpflanzen gepflanzt habe und zwischendurch etwas angebaut habe um Artenreichtum zu erzielenin Tattendorf bei Baden/Nö . Darum bin ich froh wenn ich bei machem Falter wenigstens die Gattung weiß. Mit freundlichen Grüßen Karl.

Beiträge zu diesem Thema

Ist es Gattung Depressaria sp.? *Foto*
Re: Gattung Depressaria sollte es schon sein
Re: Gattung Depressaria sollte es schon sein