Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Wehrliola revocaria Weibchen
Antwort auf: Re: Wehrliola revocaria Weibchen ()

kennen sie futterpflanze bzw. biologive?

Nein, ich habe die Art noch nicht gezüchtet und auch noch keine Raupen gefunden. Die Falter fand ich in küstennahen Pinienwäldern in der Westtürkei, oftmals saßen sie auch in den Pinienzweigen. Im Unterwuchs standen u.a. Ginsterarten und Zistrosen. Die genannten Pflanzen (insbesondere Fabaceae) würde ich bei einem Zuchtversuch ausprobieren.

Herzlichen Gruß

Egbert

Beiträge zu diesem Thema

geometridae türkei *Foto* Bestimmungshilfe
Wehrliola revocaria Weibchen *kein Text*
Re: Wehrliola revocaria Weibchen
Re: Wehrliola revocaria Weibchen
Re: Wehrliola revocaria Weibchen