Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Stimme dir bei Pseudosciaphila branderiana zu. *Foto*

Hallo Jürgen!

.

Ich muss dir hier beipflichten. Aus den Gründen die ich Werner gerade dargelegt habe.
http://www.lepiforum.de/1_forum_2019.pl?md=read;id=33181
Ich danke dir!

.

Was ich sehe sind hauptsächlich Reflexionen des Sonnenlichtes.
... das sich nur auf dem silbernen Teil des Thorax' (und den Flügeln) bricht! Merkst du's? :)
Alle anderen Schuppen glänzen nicht. Daher denke ich schon, dass da doch Siber ist.
Dieser glänzende Thorax mit der ganz anderen Beschuppung fasziniert mich schon immer. Auf den ersten Blick wirkt die Spezies dort immer abgeschubbert; eben weil Schäden dort am schnellsten sichtbar werden, wie es uns die Erfahrung sonst lehrt. Spannend!

Silber-Reduktion geht auf jeden Fall auch ganz gut auf der Flügelfläche:


Ptycholoma lecheana: Norwegen, Süd-Norwegen, Provinz Vest-Agder, Kommune Lyngdal, Insel Råvøy, Korshamn, ca. 30 m, Puppenfund 24. Mai 2018 an Haselblatt, Schlupf 29. Mai 201 (leg., cult., det. & fot.: Tina Schulz)

.
Viele Grüße,
Tina.

P.S.: Ein beneidenswert schönes Freilandfoto ist dir da gelungen (noch dazu bei hartem Sonnenlicht)!

Beiträge zu diesem Thema

Suchtipp zu 2 Wicklern erbeten *Foto*
Re: Suchtipp zum oberen: Wickler...eulchen. Gruß von Jörg *kein Text*
Ach klar Wicklereulchen ... Danke Jörg! Hab dort nicht gründlich genug gesucht. *kein Text*
Re: Falter 1 = Nycteola revayana, bei Falter 2 fällt mir ....
Falter 1 = Nycteola revayana
#2 sollte, auch wenn ich ihn nicht kenne, Pseudosciaphila branderiana sein. VG. *kein Text*
Jürgen hat recht: lecheana (Flügelform, Costalumschlag). VG WW *kein Text*
P. lecheana ohne Silber (v.a. am Thorax)? Hmm, bin noch skeptisch. ...
Re: Stimme dir bei Pseudosciaphila branderiana zu. *Foto*
Re: Stimme dir bei Pseudosciaphila branderiana zu. *Foto*
Re: m. M. n. hat Tina mit Pseudosciaphila branderiana recht
Wickler 2, weitere Bilder *Foto*
Re: Wickler 2, weitere Bilder
Re: Wickler 2, weitere Bilder