Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Schwieriger Fall...

Hallo Otto,

lt. Bräu et al. sollte E. meolans so weit südlich im Allgäu nicht vorkommen. Ende August wäre auch schon extrem spät und 1770 m für die Nordalpen sehr hoch. Mit ungekernten Augen ist mir E. meolans auch noch nie untergekommen.
Aber was ist es dann? E. pronoe bei der die Zeichnung in der Unschärfe verschwindet? Auch eher nicht...
Mir fiele sonst lediglich noch E. pluto ein. Kommt da vor, fliegt relativ spät. Die Zeichnung würde grundsätzlich passen, aber so richtig gefallen will mir diese "Bestimmung" auch nicht. Vielleicht erkennt Uwe mehr.

Viele Grüße
Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Kann das Erebia meolans sein? *Foto*
Schwieriger Fall...
Re: Schwieriger Fall...
Re: Schwieriger Fall...
Evtl. ein E. euryale-Mann
Re: Evtl. ein E. euryale-Mann
Re: Evtl. ein E. euryale-Mann