Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

hellgrüne Raupe mit seitlichen Pünktchen *Foto*

Hallo!

Mit dieser Raupe an einem trockenen Halm scheint was nicht zu stimmen.
Der vordere Teil ist eingefallen, und in der Mitte sieht man einen dunklen Schatten im Inneren.
Ich denke, eine Parasitierung ist naheliegend.

Trotzdem würde mich ihr Name interessieren.
Vielen Dank schon mal für einen Hinweis!

Gruß Helmut

Deutschland, Hessen, Lampertheim, Viernheimer Heide, 95 m, 2. November 2019, Tagfund (Freilandfoto: Helmut Hoffmann)

Beiträge zu diesem Thema

hellgrüne Raupe mit seitlichen Pünktchen *Foto*
Ja, die lebt nicht mehr lange. Mehr als "Eule" dürfte daher nicht drin sein. VG. *kein Text*
Eine Eulen-Raupe, parasitiert. - Vielen Dank für die Antwort, Tina! HG *kein Text*