Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Ortheziidae, Röhrenschildläuse

Hallo Tina,

ich habe gerade die Benachrichtigung vom Lepiforum im Spamfilter gefunden und kann zu Deiner Frage nur meine unmaßgebliche Laienmeinung äußern. Ich denke Imagines und ältere Larven sind bei genauer Betrachtung des "Schnitts" ihrer weißen Wachsmäntelchen in der freien Natur in Deutschland kaum zu verwechseln.
Die auch in Deutschland nachgewiesene Orthezia insignis unterscheidet sich von Orthezia urticae durch ihre markante Zeichnung. Ansonsten tarnen sich neben Läusen auch Vertreter anderer Insektenordnungen (z. B. einige Marienkäferlarven) mit meist zotteligen wachsartigen Bedeckungen.

Viele Grüße,
Marion

Beiträge zu diesem Thema

Insektenrätsel *Foto* Bestimmungshilfe
Orthezia urticae
Re: Orthezia urticae
Re: Orthezia urticae: Link zu Biologieseite
Korrektur: Bernhard ==> Bernd - sorry, Gruß, E.R. *kein Text*
Re: Korrektur: Bernhard ==> Bernd - sorry, Gruß, E.R.
Ortheziidae, Röhrenschildläuse *Foto*
Re: Ortheziidae, Röhrenschildläuse
Vielen Dank, Marion! VG, Tina *kein Text*