Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Frage zu O. opima
Antwort auf: Frage zu O. opima ()

Hallo Tina,

da du offenbar O. opima kennst (im Gegensatz zu mir), möchtest du dich hier äußern? http://www.lepiforum.de/1_forum_2019.pl?md=read;id=35544

ja, ich kenne die O. opima-Raupe: habe die Art schon aus dem Ei gezogen. Das Problem ist das Gleiche, wie bei anderen Orthosia-Arten auch: die Raupen können in verschiedenen Farbvarianten auftreten. Die im verlinkten Beitrag gezeigte Farbvariante kenne ich so von O. opima nicht persönlich (was nicht heißt, dass keine opima ist). Ich möchte mich deshalb dazu nicht festlegen.

Und darf ich deine Wortmeldung hier zu Andreys Beitrag so auffassen, dass die Bestimmung sicher genug (für die BH) ist?

Die angefragte Raupe entspricht ziemlich exakt den Tieren, wie ich sie aus meiner Eizucht (Weibchen aus Ungarn) kenne. Von daher bin ich mir recht sicher, aber ohne Zuchtergebnis ist natürlich nichts beweisbar.

Herzlichen Gruß

Egbert

Beiträge zu diesem Thema

1 Antitype chi? *Foto*
Re: 2 Das weiß ich nicht. *Foto*
Re: 2: Maybe Agrochola helvola *kein Text*
Re: 2: Vielen Dank Egbert. VG Andrey *kein Text*
Re: 3 Plebejus argus? *Foto*
Re: 3 Plebejus argus? Korrektur date 2019 *kein Text*
Re: 4 Orthosia opima? *Foto*
Re: 4: Orthosia opima fits well *kein Text*
Frage zu O. opima
Re: Frage zu O. opima
"...ohne Zuchtergebnis ist natürlich nichts beweisbar" - Danke, Egbert! VG, Tina *kein Text*
Re: 5 *Foto*
Re: 1: I think it's Orthosia gothica *kein Text*
Re: 6 Eupithecia sp.? *Foto*
Re: 7 ? *Foto*
Re: 8 ? *Foto*