Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Es kommt darauf an...
Antwort auf: Es kommt darauf an... ()

Hallo Jürgen,
ich war im Glauben unter den Bildern wie immer den genauen Fundort hinterlassen zu haben, also hier der Nachtrag:
Frankreich, Departement Rhone, Wiese bei Odenas, 13. August 2019
Vielen Dank auch für Deinen Hinweis auf diese interessante Studie, die sich in den Details natürlich auf die Schweiz bezieht. Wenn ich auf
die sehr groben und dadurch ungenauen schwarzweiß Karten von Europa schaue, käme meiner Ansicht nach aber eher entweder ein Hybrid
oder athalia in Frage. Odenas liegt etwa 50 Km nordwestlich von Lyon, und damit deutlich mehr als 100 km von der schweizerischen Grenze
entfernt (Luftlinie natürlich weniger).
Vielleicht finde ich dort ja mal eine Raupe ...
Vielen Dank nochmals für Deine Ausführungen und viele Grüße
Karin

Beiträge zu diesem Thema

Sollte ich im Beaujolais eher von M. athalia statt nevadensis ausgehen? VG Karin *Foto*
Es kommt darauf an...
Re: Es kommt darauf an...
Re: Es kommt darauf an...
Re: Es kommt darauf an...