Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Schilfzünsler? *Foto*

Deutschland, Baden-Württemberg, 79112 Freiburg-Munzingen, 05. August 2019 0.40 h in einem mit LED-Leuchten beleuchteten Treppenhaus, Foto Ralf Bertram

Hallo,
vorm Haus befindet sich ein Bachlauf der mit Riedgräsern, Rohrkolben usw. bewachsen ist. Diese Falterart habe ich zuvor noch nie gesehen und so bin ich mir bei der Bestimmung nicht sicher. Die Sitzlänge war gut über 2 cm und ich schwanke zwischen Schoenobius gigantella und Chilo phragmitella hin und her, auch weil die Verbreitungskarten für beide Arten in diesem Bereich nichts an Informationen liefern.
Herzlichen Dank für Eure Bestimmungshilfe und viele Grüße
Ralf

Beiträge zu diesem Thema

Schilfzünsler? *Foto*
Schilfzünsler Chilo phragmitella ist richtig. Gruß, Daniel *kein Text*
Danke Daniel für die Bestätigung, Gruß Ralf *kein Text*