Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Hilft mir leider nicht...

Hallo H P,

danke, nur leider hilft das doch nicht. Du hast die Eule aus einem ziemlich ungünstigen Winkel fotografiert (auf die Beleuchtung des falschen Flügels fokussiert), und, außerdem, ist sie nicht mehr frisch.

Anhand des Datums ist eine typischerweise häufige Spätsommer-Art wahrscheinlich, aber das ist sicher nur eine von vielen Möglichkeiten. Sorry. Ich kann dir ansonsten Tageslichtfotos empfehlen; gerade bei abgeflogeneren oder eintönigen Exemplaren ist es sinnvoll, unter verschiedenen Winkeln die Zeichnung möglichst gut herauszuarbeiten.

Viele Grüße,
Tina.

Beiträge zu diesem Thema

Welche Eulenart ist es wohl? *Foto*
Dein Bild ist sehr dunkel, kannst du es aufhellen? VG, Tina *kein Text*
Re: Dein Bild ist sehr dunkel, kannst du es aufhellen? VG, Tina *Foto*
Re: Dein Bild ist sehr dunkel, kannst du es aufhellen? VG, Tina *Foto*
Hilft mir leider nicht...
Könnte Xx passen? Grüße, Herbert *kein Text*
@ Tina Alternative hilft Dir vielleicht *Foto*
das dürfte Xestia xanthographa sein. - Grüsse, Axel *kein Text*
Euch allen besten Dank!