Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Stenolechiodes pseudogemmellus

Hallo Martine, hallo alle anderen,

sicherheitshalber habe ich die Fotos auch Heinz Schumacher vorgelegt, der die Art schon mehrfach nachgwiesen hat. Er bestätigt, dass es nur eine Verwechslungsmöglichkeit mit der ab Juli fliegenden Art Stenolechia gemmella besteht - hier dürfen wir also von Stenolechiodes pseudogemmellus ausgehen!

Viele Grüße
Brigitte

Beiträge zu diesem Thema

Mittelmosel: Mini-Mikro weiß, mit schwarzen Elementen *Foto*
Weitere Fotos desselben Tieres hier: ... ;) VG, Tina
Oh, danke, Tina, das war mir entgangen. Wie gut, dass du so aufpasst!
Ich sehe Stenolechiodes pseudogemmellus (mit Vorbehalt)
Sehr vermutlich Stenolechiodes pseudogemmellus
Re: Stenolechiodes pseudogemmellus