Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Hypochalcia sp., Nachfrage

Hallo Armin

wenn ich mich durch die Hypochalcias klicke, schließt man ahenella wegen der Zeichnung aus, kommt doch wegen der Deutschlandfähnchen eigentlich nur lignella in Frage.
Oder ist ahenella ab und zu auch so bunt?

Leider kann ich dir in dieser Angelegenheit nicht mit einer zufriedenstellenden Antwort zur Seite stehen. Ich habe bisher nur mit ganz wenigen Faltern von Hypochalcia zu tun gehabt. (Lebendexemplare und Sammlungsbelege) Diese waren alle unbunt. Tut mir leid.

V.G. Friedmar

Beiträge zu diesem Thema

Phycitinae? Falls ja - Pempeliella ornatella? *Foto*
Re: Pempeliella ornatella? - nix P. ornatella, Hypochalcia sp. Weiter ohne mir *kein Text*
Hypochalcia sp. - darauf wäre ich nicht gekommen!
Hypochalcia sp., Nachfrage
Re: Hypochalcia sp., Nachfrage
Hypochalcia lignella passt doch prima und kommt auch in Mainfranken vor. Grüße *kein Text*