Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Blütenspanner evtl. bei Eiablage, leicht vom Winde verweht - Bestimmung möglich? *Foto*

Hallo zusammen,

vielleicht kann trotz der Bildqualität jemand diesen Falter bestimmen?
Der Falter flog so gegen 20 Uhr langsam Minuten lang über ein kleines Areal von so 20m x 20m. Endlich ließ der Falter sich auf einem Grashalm nieder - ob dies eine Eiablage war, kann ich nur vermuten, denn ich habe keines gefunden.
Ein Bild zeigt Falter und Grashalm, vielleicht hilft das Gras bei der Bestimmung?
Bessere Fotos habe ich nicht, es wehte ständig ein leichter Wind.

Österreich, Vorarlberg, Brand, Mähwiese, 1150m, 18. Juni 2019, Tagfund (Freilandfoto: Thomas Jungbluth)