Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Frage fotografieren von Belegtieren *Foto*

Hallo ich habe eine Frage noch denn ich habe den Falter ja eingesammelt da immer wieder nach Belegmaterial gefragt wird. Wie ist so ein Belegtier aufzuheben muss ich es dauerhaft einfrieren denn momentan habe ich ihn eingefroren und nur kurz zum fotografieren rausgenommen. Weiters
wie bezeichnet man ein Foto welches man von einem Belegtier macht am Schluss statt Tagfund? Für eine Antwort wäre ich recht dankbar mit freundlichen Grüßen Karl.

Beiträge zu diesem Thema

Ypsolopha asperella? *Foto*
Re: Ja ist Ypsolopha asperella.VG Bruno *kein Text*
Re: Frage fotografieren von Belegtieren *Foto*
Aufbewahrung von Belegen
Re: Aufbewahrung von Belegen
Fotozeitpunkt
Re: Danke Antwort Fotozeitpunkt