Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Meiner Ansicht nach ist das Ulotrichopus tinctipennis (Hampson, 1902)
Antwort auf: Neu für Europa? *Foto* ()

Hallo Markus,

anhand der Revision von Kühne (2005) komme ich bei deinem Falter zu Ulotrichopus tinctipennis. Die Art kommt (ebenso wie Ulotrichopus primulina) im südlichen Mauretanien vor. Die Entfernung von Bogué (Boghe), dem einzigen bisher bekannten Fundort der Art in Mauretanien, nach Fuerteventura beträgt 1.300 km. Aus Marokko ist sie meines Wissens nicht bekannt. Ein Nachweis auf den Kanaren könnte auf Einschleppung zurückgehen, oder vielleicht weniger wahrscheinlich auf Zuwanderung.
Die Biologie ist unbekannt, aber sehr wahrscheinlich lebt die Raupe an Akazien, so wie bei den wenigen Ulotrichopus-Arten, von denen man biologische Daten kennt.

Schöne Grüße
Axel

Beiträge zu diesem Thema

Neu für Europa? *Foto*
Ulotrichopus primulina? Neu für Europa? "hochschieb". *kein Text*
Meiner Ansicht nach ist das Ulotrichopus tinctipennis (Hampson, 1902)