Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Ist es keine?

Hallo Bruno,
E. pullicomella habe ich ausgeschlossen wegen der Färbung der Fransen am Flügelaußenrand von der Spitze in Richtung Hinterrand. Bei E. Traugott-Olsen & E. Schmidt Nielsen "The Elachistidae (Lepidoptera) of Fennoscandia and Denmark" heißt es unter E. pullicomella ".., white outsite cilia line from apex to beyond middle of termen.." und bei E. subnigrella "Base of cilia white before the distinct blackish cilia line, cilia grey beyond..." Und ich kann auf dem Foto keine weiße Färbung der Fransen außerhalb der Linie erkennen. Das Foto 1 unter
http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Elachista_Pullicomella
zeigt diese weiße Färbung sehr deutlich. Deshalb war bzw. ist mein Tipp E. subnigrella.

Beiträge zu diesem Thema

Welche Elachista ? *Foto*
Re: Welche Elachista ?
Re: Welche Elachista ?
Re: Ist es keine? *kein Text*
Re: Ist es keine?
Re: Das ist sehr überzeugend.Vielen Dank.BG Bruno *kein Text*