Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Wie/wo wurde die Raupe gefunden?
Antwort auf: Chloantha hyperici ()

Hallo Thomas,

mich macht das Biotop ("feuchter Taleinschnitt") nachdenklich. C. hyperici sollte es nach meinem Kenntnisstand eigentlich trocken-warm lieben. (STEINER et al. schreiben: "[...] in trockenem Offenland, auf Brachflächen, Sandrasen, Heiden und in lichten Wäldern, aber auch in Industriebrachen, auf Ruderalfluren, in Bahn- und Hafengelände oder in Kiesgruben.") Und in so einem kühlen Habitat dann schon ausgewachsen an einem 27. Mai?
Mir wäre wohler, wenn sie zum Falter gezüchtet würde. Ich bin aber auch keine Eulologin!

Mich interessieren noch die Fundumstände (s. Betreff).

Viele Grüße,
Tina.

Beiträge zu diesem Thema

Raupe 2 - Südschwarzwald *Foto*
Re: Könnte Chloantha hyperici sein. Bin mir aber nicht ganz sicher. VG Jürgen *kein Text*
Chloantha hyperici
Wie/wo wurde die Raupe gefunden?
Re: Wie/wo wurde die Raupe gefunden?
Magst du bitte die Art und Weise des Auffindens ergänzen? VG, Tina *kein Text*
Re: Magst du bitte die Art und Weise des Auffindens ergänzen? VG, Tina