Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Spialia sertorius? *Foto*

Hallo,

... die kleinen, schnellen "schwarzen" waren z.T. schon an den Ostertagen unterwegs. Sonntag ist mir endlich ein Foto gelungen. Mindestens zwei verschiedene Tiere mit deutlichen Interesse an Sanguisorba Knospen. Habe aber keine Ablage beobachten können.

Ich halte die Tiere für Spialia sertorius. Bitte um Korrektur oder Bestätigung.

Sowohl Deutschland, Lörrach, Tüllinger Berg, 430 m, 20.04.2019
Foto aktuell: Deutschland, Lörrach-Innenstadt, sehr trockene Wiese, ca. 290 m, 03.06.2019, Freilandfoto: Barbara Edinger

Vielen Dank
Barbara

Beiträge zu diesem Thema

Spialia sertorius? *Foto*
Re: Spialia sertorius? Korrekt! VG, Jens *kein Text*
Vielen Dank Jens -v.G. Barbara *kein Text*