Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Scheckenfalter?? (Wien, Lainzer Tiergarten) *Foto*

Liebe Leute,

ich habe im Lainzer Tiergarten (Wien) einen relativ kleinen Falter gefunden, den ich einfach nicht bestimmen kann.
Ich vermute, dass es ein Scheckenfalter ist (Melitaea sp.); war ganz sicher keine 4 cm gross, eher 2-3 cm, leider war er sehr unruhig und ist dauernd hin- und hergeflattert, ich habe nur 3 Bilder, und die Unterflügelseite leider nur einmal unscharf.

Standort ist ein ganz gewöhnlicher mitteleuropäischer Buchenwald mit Beimischung von Eichen (im Lainzer Tiergarten sehr viele Zerreichen) auf 350-400 Höhenmeter; der Falter hat mit Vorliebe an Kriechendem Günsel gesaugt, ebenfalls vorhandene Grosse Taubnesseln haben ihn wenig interessiert.

Wäre echt super, wenn ihr mir helfen könntet.

LG
Gabi

Beiträge zu diesem Thema

Scheckenfalter?? (Wien, Lainzer Tiergarten) *Foto*
Re: Carterozephalus palaemon (Wien, Lainzer Tiergarten)
Wundert mich nicht. Schau mal bei Hesperiidae (Dickkopffalter) nach VG Jürgen *kein Text*
Nein, ein Dickkopf, den findest Du leicht ...
Re: Herzlichen Dank, ich wär nie auf einen Dickkopf gekommen ;-) Lg Gabi *kein Text*
Re: Welcher ist es denn? Schreib es bitte in die Betreffszeile, VG Peter *kein Text*
Re: Ah, oben steht schon der Name, nur falsch geschr., Carterocephalus palaemon *kein Text*