Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Was hast Du für Literatur? Schau mal in der BH bei Lasiocampidae

Lieber Daniel,

zunächst herzlichen Dank für die Richtungsweisung. Ich blieb nun bei Macrothylacia rubi (Brombeerspinner) hängen.
Von diesem ausgehend, habe ich im Nachhinein nochmals in „Tagaktive Nachtfalter“ (R. Ulrich), Seite 76, verglichen und hatte diese Art dort aufgrund der auffälligen rotbraunen Färbung sowie der auf meiner Aufnahme stärker ausgebildeten vorderen Querlinie und den kräftigeren Hell-/Dunkelfeldern nicht eindeutig übereinstimmend erkannt.

Dann zwar eher im „Kosmos Schmetterlingsführer (H. Bellmann), ebenfalls Seite 76, aber hier ist bei Malacosoma rubi die vordere weiße Querlinie gar nicht zu sehen, was mich wiederum verunsicherte.
Der Band 4 „Die Schmetterlinge Baden-Württembergs“ ist derzeit ausgeliehen und stand mir zum Studium leider nicht zur Verfügung.
So kam es zur Anfrage im Lepiforum.

Viele Grüße,
Tom

Beiträge zu diesem Thema

Auffällige Zeichnung, komme aber nicht weiter. *Foto*
Was hast Du für Literatur? Schau mal in der BH bei Lasiocampidae *kein Text*
Re: Was hast Du für Literatur? Schau mal in der BH bei Lasiocampidae