Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Athetis hospes: jetzt wirds Zeit für das richtige Österreich-Fähnchen in der BH

Hallo Sabine,

Ich habe jetzt bei meinen Bildern (leider schlechte) Fotos gefunden von Faltern mit denen ich nichts anzufangen wusste und die ich dann scheinbar vergessen hab. Ich denke, das könnte durchaus auch diese Art gewesen sein, vor allem die vom 5.Juli 2019.

die ersten beiden Tiere sind für mich eindeutig A. hospes, das dritte wahrscheinlich auch.
Das ist schon kein zufälliger "Einzelfund" mehr!

Herzlichen Gruß
Egbert

Beiträge zu diesem Thema

Athetis hospes? *Foto*
Athetis hospes: ohne Zweifel, das ist jetzt schon der 2. Nachweis...
Re: Athetis hospes: Herzlichen Dank Egbert.... *Foto*
Athetis hospes: jetzt wirds Zeit für das richtige Österreich-Fähnchen in der BH
Re: Athetis hospes: jetzt wirds Zeit für das richtige Österreich-Fähnchen in der