Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

ähnlich Mimas tiliae - aber doch anders *Foto*

Österreich, Wien, Ottakring nahe Gürtel, Balkon Innenhof, 21. Mai 2020, Tagfund (Freiland, unbearb.: Wilfried Wöber)

Das 1. Mal gesehen, sieht auf den 1. blick wie ein Lindenschwärmer aus, aber beim 2. Blick viele wesentliche Unterschiede.
sämtliche bisherigen Versuche heraus zu finden welcher Nachtfalter das ist, auch mir vergleichender Bildersuche, haben
bisher keinen Erfolg gezeigt. Bitte um Hinweise (und etwas Geduld mit mir, mein 1. Besuch im Forum...)

Sorry wegen der miesen Bildqualität, hatte nur Zugriff auf Mobiltelefon :-( Das 2. Foto als Anhaltspunkt für die Größe .

Beiträge zu diesem Thema

ähnlich Mimas tiliae - aber doch anders *Foto*
Dysgonia algira. Liebe Grüsse *kein Text*
Re: Dysgonia algira. Vielen Dank! *kein Text*
Eine Eule - Dysgonia algira - VG, Martine *kein Text*