Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Bestimmungshilfe nach Leuchtabend

Guten Abend,

gestern war ein guter Abend zum leuchten, hatte hier an die 55 Arten am Licht, bei 19 Grad, um 25 Uhr war dann Schluß wegen einsetzenden Regens.

ich bitte, wenn möglich um Hilfe bei der Bestimmung der folgenden Falter, einige sind schon sehr abgeflogen, aber vielleicht geht noch was.

Alle Fotos: Österreich, Salzburg, Golling, 500m, am 22.5.2020 am Licht

Vielen Dank im voraus

Erich Schnöll

Beiträge zu diesem Thema

Bestimmungshilfe nach Leuchtabend
1) Hoplodrina .. ? *Foto*
2) Hoplodrina ambigua ? *Foto*
Re: 1 + 2) Hoplodrina ambigua passt. Grüße ... Herbert *kein Text*
3) Mikro, Tortricidae ? *Foto*
Re: 3) kommt aus Capua. ;) VG, Tina *kein Text*
Capua vulgana Danke Tina und FG, Erich *kein Text*
4) eventuell abgeflogene Orthosia ? *Foto*
Re: 4) Ich denke an Diarsia. Liebe Grüsse *kein Text*
Dann wird es wohl Diarsia rubi sein Danke und FG, Erich *kein Text*
5) Spanner, wenig Hoffnung noch was zu erkennen *Foto*
Re: 5) Petrophora chlorosata, denke ich. Grüße ... Herbert *kein Text*
Vielen Dank Herbert für Deine Hilfe FG Erich *kein Text*