Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Erkennungsmerkmal Furcula bifida

Hallo Maik,

kannst du mir bitte sagen anhand welcher Merkmale du dieses Exemplar bei Furcula bifida fest machst?
Ich zitiere mal aus "Steiner": "... das graue Mittelfeld beiderseits von dickeren schwarzen Linien begrenzt (als bei F. furcula), deren äussere am Vorderrand gleichmässiger bogenförmig verläuft".
Ich hoffe, das hilft dir weiter.

Liebe Grüsse
Ursula

Beiträge zu diesem Thema

Furcula bifida oder F. furcula ? *Foto*
Re: Furcula bifida. Liebe Grüsse *kein Text*
Re: Furcula bifida. Liebe Grüsse
Erkennungsmerkmal Furcula bifida
Danke, das hilft sehr. VG Maik *kein Text*