Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Dickkopffalter dunkel und anders als andere *Foto*


Österreich, Vorarlberg, Mittelberg, Waldschneise, 1350, 01.06.2020, Tagfund (Freilandfoto: Ralf Malzer)

Dieser dunkle Dickkopffalter mit seinen glänzenden Deckflügel und seinen in einer anderen Farbe abgegrenzten Unterflügel habe ich nun zum ersten Mal im Kleinwalsertal gesehen. Alle anderen kleinen dunklen Dickkopffalter oder Kronwickenfalter, welche ich bisher fotografiert habe schauen normal aus. Dieser hier ist anders - wie heisst er ?

Beiträge zu diesem Thema

Dickkopffalter dunkel und anders als andere *Foto*
Kein Dickkopf. Bei den Crambidae suchen! VG *kein Text*
Re: Dickkopffalter dunkel und anders als andere
Schau mal unter Metaxmeste nach. VG Uli *kein Text*