Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Ectoedemia subbimaculella,kann das sein? *Foto*

Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Wuppertal-Barmen, an der Hauswand, 230m, 20.06.2020, Tagfund (Manipuliertes Freilandfoto: Ludger Buller)

Hallo Forum,
diesen Winzling, etwa 2,5mm Sitzlänge, habe ich heute Morgen an der Außenbeleuchtung beim fotografieren einer Gelechia muscosella durch Zufall auf dem Foto entdeckt. Auf grund der weißen Abzeichen und des gelben Schopfes tippe ich auf Ectoedemia subbimaculella.
Kann das Jemand trotz der schlechten Fotoqualität bestätigen? Bin sehr gespannt.
Gruß Ludger Buller
Fundortfoto
Ausschnitt

Beiträge zu diesem Thema

Ectoedemia subbimaculella,kann das sein? *Foto*
Es ist kompliziert...
Re: Es ist kompliziert...