Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Psyche casta? *Foto*

Schweiz, Oberhofen am Thunersee, Garten, 595m, 22. 5. 20 (Kopula), 20. 6. 20 (Sack mit Jungräupchen), Tagfund, (Freilandfoto Maria Merz)
Ich habe am 22. 5. die Kopula beobachten können, habe den Grashalm dann sorgfältig aufbewahrt und konnte am 20. 6. morgens feststellen, dass ganz viele Jungräupchen geschlüpft sind. Im Laufe des Tages haben sie sich kriechend zum Boden hinbewegt und sind jetzt nicht mehr zu beobachten.
Wenn es sich wirklich um Psyche casta handelt, wäre das Foto mit den Jungräupchen für die BH geeignet.

Beiträge zu diesem Thema

Psyche casta? *Foto*
Sacklänge?
Re: Sacklänge?