Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Schwärmer an Platanthera chloranta *Foto*

Liebe Leute,

in "Lebensgeschichte und Bestäuber der Orchideen am Beispiel Niederösterreich" von Walter Vöth heißt es auf Seite 104 unten 105 oben hinsichtlich der Grünlichen Waldhyazinthe - Platanthera chlorante "Der Duft und die weiße Blütenfarbe als olfaktorische und optische Signale leiten nach der Dämmerung, nach 22 Uhr, die Nahrung suchenden Falter zu den Blüten. Ihre Ausforschung gelang bisher in Niederösterreich nicht. Anderorts sind es Schwärmer und Eulen, deren Rüssel sich kürzer als der Sporn erweist."

Dazu gelang uns in Niederösterreich, Grenze zu Oberösterreich, St. Valentin, Rems, Raad, Raaderwald (trockener Eichenwald mit Trockenrasenlichtungen), ca. 270 m, im Juni der Nachweis, dass auch in Niederösterreich Schwärmer die Bestäuber sind. Allerdings kann mit den Nachtaufnahmen nur bewiesen werden, dass Schwärmer die Bestäuber sind, die genaue Schwärmerart wird sich wohl aufgrund der Bildqualität nicht bestimmen lassen …. wenn doch jemand eine Idee hat, um welchen Schwärmer es sich drehen muss, bitte her mit der Expertise.

Hier einige Bilder vom Schwärmer mit der größeren Flügelspannweite:

und dann noch ein Schwärmer mit kleinerer Flügelspannweite:

Besten Dank im voraus und liebe Grüße

Florian

Beiträge zu diesem Thema

Schwärmer an Platanthera chloranta *Foto*
Farbfotos wären evtl eine Idee? :-) *kein Text*
Der Große könnte Sphinx pinastri sein *Foto*
Re: War auch mein spontaner Einfall! VG, HM *kein Text*