Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Wo ist Eupi (2)?

Hallo Thomas,

vielen Dank für deinen "Mittelstrecken-Sprint". Da hätte ich es mir ja einfacher machen können und gleich alle unter E.subfuscata verbuchen. So hatte ich mir das auch ursprünglich gedacht, doch dann kamen mir Bedenken und ich konnte plötzlich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen.

Eupi (2) (ich hatte die Gläser beschriftet, damit ich die Eupis nicht durcheinander bringe) war ein rectangulata - den schaffe ich spätestens dann am Foto meistens noch ohne Hilfe. :)

Jetzt bin ich noch gespannt, ob meine pyreneata-Überlegungen passen - und natürlich wäre es toll, wenn wir von C.scrophulariae endlich auch sicher bestimmte Falter-Fotos hätten ...

Herzliche Grüße
Herbert

Beiträge zu diesem Thema

offene Bestimmungen vom Lichtfang
#1 zweimal Cucullia scrophulariae? *Foto*
von Ende Juni hochgeholt: zweimal Cucullia scrophulariae? *kein Text*
Ja, grünes Licht für 2 Cucullia scrophulariae. - Grüße, Axel *kein Text*
Na prima - danke, Axel! HG Herbert *kein Text*
#2 Eupi (1) - ohne Idee *Foto*
Auch hier dürfte Eupithecia subfuscata wahrscheinlich sein. *kein Text*
#3 Eupi (3) - semigraphata/ impurata? *Foto*
Re: #3 Eupithecia impurata, conf. Ulrich Ratzel!
--> zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen *kein Text*
#4 Eupi (4) - ohne Idee *Foto*
Der Hauptverdacht dürfte bei Eupithecia subfuscata liegen. Schöne Grüße. *kein Text*
#5 Eupi (5) - ohne Idee *Foto*
Dito - Eupithecia subfuscata. *kein Text*
#6 Eupi (6) und (10) - subfuscata? *Foto*
Ja, Eupithecia subfuscata. *kein Text*
#7 Eupi (7) - immundata? *Foto*
Eupithecia immundata passt. *kein Text*
#8 Eupi (8) - pyreneata? *Foto*
Re: #8 Eupi (8) - pyreneata/pulchellata/linariata!
Re: #8 Eupi (8) - pyreneata/pulchellata/linariata!
Funny, ich war nur 6km entfernt bei Schlatt an einem Felshang/Erdrutsch. Grüße *kein Text*
Re: Funny, ich war nur 6km entfernt bei Schlatt an einem Felshang/Erdrutsch. Grü
Re: offene Bestimmungen - nach 14 Tagen hochgeholt *kein Text*
Wo ist Eupi (2)? :) *kein Text*
Re: Wo ist Eupi (2)?