Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Agonopterix astrantiae wohl nicht, aber was sonst?

Hallo Uwe!

Agonopterix astrantiae hat den schrägen Wisch deutlicher und mehr gebogen, v.a. aber fast immer 2 deutlich weiß gekernte Mittelpunkte. Diese Art ist es also hier mit großer Wahrscheinlichkeit nicht. Dann ist es aber schwierig, das ist so ein richtiges Dutzendmodell. So kämen A. angelicella oder (eher) A. paraselini in Frage, auch weitere Arten. Fait: ohne Beleg bleibt es bei Agonoperix sp.

Schöne Grüße, Peter

Beiträge zu diesem Thema

Agonopterix astrantiae? *Foto*
Re: Agonopterix astrantiae wohl nicht, aber was sonst?
Agonopterix cf. angelicella. Siehe Text. Danke Peter! LG Uwe
Re: Agonopterix cf. angelicella: ja, das ist ok! *kein Text*
Agonopterix cf. angelicella: Nochmal Danke! LG Uwe *kein Text*