Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Sehe auch Clepsis peritana! Dürfte evtl. Erstnachweis für Deutschland sein

Hallo Jörg,

vom Aussehen her will mir da auch nichts Anderes passen. Scheint sich bei der um eine recht konstant, mit leichter Variabilität, gezeichnete Art zu handeln.
Mit Beleg wäre mehr Sicherheit gegeben, denke aber ein Beleg mit GU dürfte auch keine andere Art zu Tage fördern.

Wenn ich die Beiträge zu den Falter in der Bestimmungshilfe richtig deute sollte die auch so bestimmbar sein.

Viel Grüße
Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Mist, kein Beleg... Clepsis peritana? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Sehe auch Clepsis peritana! Dürfte evtl. Erstnachweis für Deutschland sein
Re: Clepsis peritana! Evtl. Erstnachweis für Deutschland
Re: Clepsis peritana! Evtl. Erstnachweis für Deutschland