Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Eupithecia tenuiata ist dort doch ziemlich häufig (?) Gruß, Daniel

Hallo Daniel,

die Frage kann ich leider nicht kompetent beantworten - wir haben die Art dort erst einmal gefunden: Mitte August 2017.
Dieser Falter misst rund 20 mm, erscheint mir also für E.t. zu groß. Doch ich habe ihn zur Seite gelegt und du kriegst ihn bei Gelegenheit für "urologische" Zwecke. :)

Herzliche Grüße
Herbert

Beiträge zu diesem Thema

weitere Eupi vom Plettenberg *Foto*
Fundpunkt und Zustand weist auf die Napoleonischen Kriege hin? HG, BOB *kein Text*
... das heißt, da gehts wohl nur mit "Gang zum Urologen". VG, BOB *kein Text*
Re: ... das heißt, da gehts wohl nur mit "Gang zum Urologen". VG, BOB
Eupithecia tenuiata ist dort doch ziemlich häufig (?) Gruß, Daniel *kein Text*
Re: Eupithecia tenuiata ist dort doch ziemlich häufig (?) Gruß, Daniel