Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

In den USA kommt das auf jeden Fall häufig vor, ...
Antwort auf: Raupe im Winter *Foto* ()

Hallo Manfred,

... sogar mit unserer bei uns heimischen (und dort eingeschleppten) Art, Noctua pronuba! Die Raupen werden mitten im Winter aktiv, klettern über den Schnee und suchen Nahrung.

Hier nur ein paar Beispiele:
- https://www.whatsthatbug.com/2013/01/20/winter-cutworm-found-in-snow/
- https://bugguide.net/node/view/1112778/bgimage
- https://extension.unh.edu/blog/winter-cutworm

Da es in meiner Region keinen nennenswerten Schnee gibt, kann ich zu diesem Verhalten hier in Deutschland nichts sagen (nie beobachtet). Im Winter aktiv sind sie aber natürlich auch hier, sobald die Temperaturen etwas über Null steigen.

Zurück zum Thema:
Deine Raupe sollte - aufgrund der Jahreszeit - höchstwahrscheinlich der Zimtbär (Phragmatobia fuliginosa) sein, die als ausgewachsene Raupe überwintert und sich im Frühjahr ohne erneute Nahrungsaufnahme verpuppt - bisweilen wird sie so früh aktiv, wie du es beobachtet hast. Vermutlich hat die Sonne sehr intensiv auf ihr Versteck geschienen.

Viele Grüße,
Tina.

Beiträge zu diesem Thema

Raupe im Winter *Foto*
In den USA kommt das auf jeden Fall häufig vor, ...