Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Lycaena dispar (etwas stimmt nicht) *Foto*


Österreich, Steiermark, Hohenbrugg bei Fehring, Feldwege, Wegrand entlang vieler Maisfelder, in der Nähe eines Flusses, 254 m, 6. September 2020, Abendfund (Freilandfoto: Cornelia Niemetz)

Ich fotografierte diesen Falter abends bei starkem Wind, er saß versteckt im hohen Gras.
Obwohl der Wind die Halme heftig bewegte, legte er die Flügel auf seiner linken Seite nicht an den Körper.
Kann man erkennen, warum das so ist?
Danke für die Hilfe und lieben Gruß!
Cornelia