Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Noctua interposita sollte stimmen

Hallo Horst,

Noctua comes hat auch Formen mit dunkel gefüllten Makeln, aber hier sehe ich relativ schmale Vorderflügel und vor allem einen großen schwarzen Mittelpunkt auf den Hinterflügeln, der bei N. comes viel schmaler und schwächer ausgeprägt sein sollte. Noctua orbona würde ich ausschließen, weil der Costalfleck dann schwarz und viel schärfer sein und eventuell aus einzelnen Flecken bestehen sollte; das müßte man auch in diesem Zustand noch erkennen können.

Schöne Grüße
Axel

Beiträge zu diesem Thema

Noctua interposita? Leider recht abgeflogen *Foto*
Noctua interposita sollte stimmen
Re: Noctua interposita. Vielen Dank! Liebe Grüße! Horst *kein Text*
Re: Noctua interposita. Gespannt *Foto*
Re: Noctua interposita - ein Männchen -GU *Foto*