Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: erstes Bild: Agonopterix heracliana oder weitere Agonopterix sp.

Hallo Martin!

Bei Agonopterix ist eine Bestimmung nach Fotos oft unmöglich, zu viele Arten haben ein extrem ähnliches Aussehen. Vgl. z.B. auch Agonopterix senecionis, die wäre so ein weiterer Kandidat für deinen Falter. Findet man Raupen und züchtet sie, ist es dagegen viel einfacher, da hat man als weiter Informationen die Nahrungspflanze und die Raupen-Merkmale (hilft hier natürlich nicht!).

Schöne Grüße, Peter

p.s.: Noch ein paar hilfreiche Tipps, wie man die Wahrscheinlichkeit einer Beantwortung deutlich erhöhen kann.
Werden verschiedene Falter in eine Anfrage gepackt, hat das mehrere Nachteile. Zum einen wird es bei Bestimmung von nur einem oder 2 Fotos pro Antwortendem schnell unübersichtlich. Weiters kann es leicht sein, dass nach der ersten Antwort die Frage den Eindruck erweckt, schon beantwortet zu sein, also von Anderen nicht mehr angesehen wird.
Noch etwas: bitte einen möglichst konkreten und zutreffenden Betreff wählen. Viele Spezialisten picken sich überhaupt nur Fragen ihrer Spezialgruppe heraus und schauen weitere gar nicht an, so auch ich. Wenn Agonopterix oder Depressaria im Betreff steht, schaue ich das an, sonst nicht. Gilt weitreichend auch umgekehrt: wenn Agonopterix im Betreff steht, wird ein Noctuidenspezialist da nicht reinschauen, und die zahlreichen Amphipyra pyramidea/berbera, die du da hineingepackt hast, bleiben höchstwahrscheinlich unbestimmt.

Beiträge zu diesem Thema

Kupferfarbener Nachtfalter *Foto*
Agonopterix sp. - VG Daniel *kein Text*
Re: Kupferfarbener Nachtfalter *Foto*
Re: Agonopterix heracliana oder ciliella
Re: Agonopterix heracliana oder ciliella *Foto*
Re: erstes Bild: Agonopterix heracliana oder weitere Agonopterix sp.
Re: erstes Bild: Agonopterix heracliana oder weitere Agonopterix sp.