Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Warum Colias croceus?
Antwort auf: Re: Colias croceus? ()

Hallo Peter,

zunächst einmal ist es mein Bauchgefühl, das mir"helice" zuflüstert. Wobei ich zugeben muss, dass mich das auch schon getäuscht hat...
An härteren Argumenten kann ich nur die recht breite schwarze Randbinde oberseits anführen, die recht kleine helle Flecken beinhaltet. Vor allem aber der gelbe Wisch, der vom Discoidalfleck zur Flügelwurzel führt. Das ist ganz typisch für die hellen Weibchenformen von C. croceus. Bei der f. helicina geradezu ein Muss.

Viele Grüße
Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Bitte um Bestimmung *Foto*
Colias aus der Provence (Eingrenzung für die Weißlingsspezis). VG, Tina *kein Text*
Postillion ?
Re: Tina konkretisiert deine Anfrage, ich vermute Colias hyale/alfacariensis,VG *kein Text*
Re: Tina hat nicht angefragt! *kein Text*
... sondern nur den Betreff verbessert (leider erfolglos). *kein Text*
Re: Sorry Peter, ich hatte nur am Handy und deshalb falsch gelesen ....
Colias croceus
Re: Colias croceus?
Warum Colias croceus?