Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Scheckenfalter im Tessin: auch Melitaea celadussa?

Guten Abend allerseits,

Jürgen hat heute Vormittag einen Scheckenfalter, den ich Ende August im Tessin fotografiert hatte, als Melitaea celadussa bestimmt (http://lepiforum.de/1_forum_2019.pl?page=1;md=read;id=81276).

Unweit dieses Fundortes (vielleicht zwei-, dreihundert Meter Luftlinie entfernt) habe ich jeweils ein paar Tage später noch zweimal einen Scheckenfalter fotografiert. Handelt es sich in diesen beiden Fällen auch um Melitaea celadussa (aus dem genetischen Übergangsgürtel zu Melitaea athalia)?

Ich stelle beide Falter im Folgenden hier ein und freue mich über Rückmeldungen. Danke!

Viele Grüße
Volker

Beiträge zu diesem Thema

Scheckenfalter im Tessin: auch Melitaea celadussa?
Scheckenfalter Nr. 1 *Foto*
Scheckenfalter Nr. 2 *Foto*
Melitaea celadussa
Melitaea celadussa! Danke für die Bestätigung u. die Info, Jürgen! Grüße, Volker *kein Text*