Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Nr. 8: Yponomeuta cagnagella ist nicht nach Foto bestimmbar! Liebe Grüsse

Liebe Ursula,

erst heute komme ich zum Antworten. Zunächst (zusätzlich zum allgemeinen DANKE) danke ich dir speziell für deinen Hinweis. Ich wollte dich ursprünglich fragen, woher du diesen nimmst, habe ihn aber nunmehr selbst weiter unter bei Y. c. in der BH gefunden. Mangels Vorkommen der Bäume, die bei den anderen Yponomeuta-Arten den Raupen als Nahrung dienen, in der Umgebung des Falter-Fundortes würde ich zwar grundsätzlich weiter auf Y. c. tippen, aber trotzdem sicherheitshalber in mein Fotobuch (was irgendwann mal kommen soll) ein "vermutlich" davor setzen.

Lieben Dank als nochmals für deine immer große Hilfe!

Mit besten G(r)üssen, heute ohne Regen :-),

Karin

(du hattest mir mal "Liebe Güsse" statt "Liebe Grüsse" geschrieben, und ich denke immer noch mit einem Lächeln daran...)

Beiträge zu diesem Thema

verschiedene Bestimmungsanfragen
Nr 1: Cirrhia icteritia? *Foto*
Re: Nr 1: Cirrhia ocellaris. VG Alexandr. *kein Text*
Cirrhia ocellaris, regards, Vasiliy *kein Text*
Nr. 2: Eulithis prunata? *Foto*
Re: Nr. 2: Eulithis prunata stimmt. VG Alexandr. *kein Text*
Nr. 3: Noctua fimbriata? *Foto*
Re: Nr. 3: Noctua fimbriata stimmt. VG Alexandr. *kein Text*
Nr. 4: Hofmannophila pseudospretella (Kopula)? *Foto*
Nr. 5: Anthophila fabriciana? *Foto*
Nr. 6: Tiliacea aurago? *Foto*
Re: Nr. 6: Tiliacea aurago stimmt. VG Alexandr. *kein Text*
Nr. 7: Thera britannica-variata? *Foto*
Re: Nr. 7: Thera britannica-variata stimmt. Da ein Männchen, wäre der bestimmbar mit
Nr. 8: Yponomeuta cagnagella? *Foto*
Re: Nr. 8: Yponomeuta cagnagella ist nicht nach Foto bestimmbar! Liebe Grüsse *kein Text*
Re: Nr. 8: Yponomeuta cagnagella ist nicht nach Foto bestimmbar! Liebe Grüsse
Nr. 9: Raupe von Noctua pronuba? *Foto*
Nr. 9: Raupe von Hypena proboscidalis. - Grüße, Axel *kein Text*
Nr. 10: große grünliche Raupe mit Streifen und kleinen Ringen *Foto*
Nr. 10: Raupe Autographa gamma? *kein Text*
Nr. 10: gamma mit 4 Bauchbeinpaaren? Nee, eher Mamestra brassicae. :) VG, Tina *kein Text*
Nr. 11: schwarz-behaarte Raupe *Foto*
Nr. 11: die Puppe zur Raupe: Vanessa atalanta? *Foto*
Re: Nr. 11: die Puppe zur Raupe: Vanessa atalanta stimmt. Liebe Grüsse *kein Text*
Nr. 12: braune Raupe *Foto*
Nr. 13: beige Puppe mit schwarzen kleinen Punkten *Foto*
Re: Nr. 13: Pieris! Wohl Pieris rapae. Liebe Grüsse *kein Text*
Nr. 14: Noctua pronuba? *Foto*
Herzlichen Dank an Axel, Alexandr, Ursula u Vasily! *kein Text*