Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Aglossa pinguinalis? oder Eudonia laetella?

Hallo Ron,

Eudonia laetella kenne ich nicht aus eigener Anschauung, da müßte nochmal ein(e) Experte(in) drüberschauen. Ich war wegen der ähnlichen Flügelhaltung, der grauen Scheckung und vor allem des Fundes im Gebäude auf einen (stark abgeflogenen) Fettzünsler gekommen. Den finde ich hier öfter im Wintergarten. Aber der müßte dann auch wesentlich größer gewesen sein als Eudonia, da fehlt mir bei den Fotos der Vergleich.

Viele Grüße, Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Welcher schwarz-weiße Mikro? *Foto*
Re: Vermutung: Fettzünsler (Aglossa pinguinalis)? VG, Jürgen *kein Text*
Aglossa pinguinalis? oder Eudonia laetella?
Re: Aglossa pinguinalis? oder Eudonia laetella?
Re: Aglossa pinguinalis dann wohl nicht, da zu klein. Vielleicht doch Eudonia?