Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Aglossa pinguinalis dann wohl nicht, da zu klein. Vielleicht doch Eudonia?

Hallo Jürgen,

der Hinweis zur Größe war viel wert, danke. Ich erinnere mich, dass der Falter sehr klein war. Und da ich auch noch Aplocera praeformata vor den gleichen roten und gelben Linien im selben Raum fotografiert habe, kann ich von dessen Größe auf die Größe des hier gesuchten zurückrechnen. Ich komme im Größenvergleich bei einer Spannweite von Aplocera praeformata mit 34-44 mm für den hier gesuchten Mikro auf 15 - 19 mm Spannweite. Das ist sicher zu wenig für Aglossa pinguinalis.
Für eine Eudonia würde die Spannweite dagegen gut passen, vielleicht weiß da ja noch jemand mehr dazu.

Schöne Grüße,
Ron

Beiträge zu diesem Thema

Welcher schwarz-weiße Mikro? *Foto*
Re: Vermutung: Fettzünsler (Aglossa pinguinalis)? VG, Jürgen *kein Text*
Aglossa pinguinalis? oder Eudonia laetella?
Re: Aglossa pinguinalis? oder Eudonia laetella?
Re: Aglossa pinguinalis dann wohl nicht, da zu klein. Vielleicht doch Eudonia?