Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Eupithecia linariata/pulchellata - kann E. linariata bestätigt werden? *Foto*


Deutschland, Hessen, Aarbergen-Rückershausen, Ortsrand: Garten, Grünland, Bach, Waldrand, 170 m, 15. September 2020, am Licht (Freilandfoto an Terrassenlampe: Maria Weißbecker)

Hallo, ist anhand des Fotos eine Artzuordnung möglich? Linaria vulgaris gibt es bei uns im Vorgarten, der nächste Rote Fingerhut ist aber auch weniger als 300 m entfernt, Nahrungspflanzen wären also für beide Arten vorhanden. Unter http://www.lepiforum.de/1_forum_2019.pl?md=read;id=64362 wurde diskutiert, dass eine schwarze Linie, die das weiße Feld an der Basis der Vorderflügel gegen die nachfolgende gelbbraune Binde abgrenzt, ein Merkmal für E. pulchellata ist, welches bei E. linariata fehlt. Dann hätte ich E. linariata fotografiert. Wie wird dieses Unterscheidungsmerkmal derzeit gesehen?

Im Voraus vielen Dank für die Befassung mit dem Thema. Viele Grüße, Maria