Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Kleiner und Großer Schneckenspinner? *Foto*

Hallo!

Österreich, Oberösterreich, Grein/Donau, 330m, Eiche am Waldrand; 8.10.2020, Tagfund (Freilandphoto: Ira Orlicek)
Beide an einem Ast der Eiche; (1) ca. 5mm, (2) ca. 11mm. Wirklich Kleiner und Großer Schneckenspinner oder ist die erste Raupe ein junger Großer Schneckenspinner?

Ich habe beide Raupen (samt Ast) mitgenommen. Der Ast steht jetzt in einer Flasche mit Wasser (abgedichtet gegen das Reinfallen der Raupen) in einem Flugzelt. Der Boden des Zelts ist mit Stroh belegt. Ich plane das Zelt im Freien (an einem geschützten Ort) stehen zulassen.

Liebe Grüße
Ira

Beiträge zu diesem Thema

Kleiner und Großer Schneckenspinner? *Foto*
Heterogenea asella und Apoda limacodes - Schöner Fund! VG Daniel *kein Text*