Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

AW auf "Sicher?" Ziemlich. :-)

Hallo Jürgen,

mein Tagfalteratlas sagt, der fliegt hier nicht. Alle Pieris, die ich hier gesehen habe (zumindest in Schwerin und Umgebung), sind definitv keine P. mannii gewesen. Insbesondere in der Gärtnerei meines Mannes achte ich wegen seiner Gärtnerei-Facebookseite (da stellen wir alle neuen Falter vor) stark drauf. Bisher war es wirklich NIE P. mannii. Ich wäre die erste gewesen, die es hier im Forum laut jubelnd verkündet hätte.

Aber natürlich kann ich es niemals sicher ausschließen. Das kann niemand.

Sherlock würde sagen: Alle Indizien lassen auf P. rapae schließen. (Oder so ähnlich...)

LG Karin

Beiträge zu diesem Thema

Raupe Pieris rapae? *Foto*
Wahrscheinlich Pieris rapae, aber P. mannii nicht auszuschließen
Dann Pieris rapae, P. mannii fliegt hier praktisch nicht.
P. mannii fliegt hier praktisch nicht. Sicher?
AW auf "Sicher?" Ziemlich. :-)
Noch!
Re: Noch!