Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Brenthis daphne im November? *Foto*


Österreich, Steiermark, Allerheiligen bei Wildon, Mischwaldrand südseitig mit großflächigem Brombeergebüsch, 370m, 8.November 2020, Tagfund (Freilandfoto: Sabine Gasparitz)

Hallo,
diesen Falter habe ich heute Nachmittag am sonnigen Waldrand fotografiert. Leider hatte ich keine Chance auf ein Unterseitenfoto, habe eine gefühlte Ewigkeit gewartet, ob er vielleicht doch mal kurz zumacht, aber vergebens, er wollte sonnenbaden. Als ich es dann von vorne versuchen wollte, war er auf und davon.
Von der Göße her ist mir in dieser Gegend hier bisher nur Brenthis daphne untergekommen, aber das war im Sommer. Ist es möglich, dass die Art auch im November (noch) fliegt?
Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Liebe Grüße Sabine

Beiträge zu diesem Thema

Brenthis daphne im November? *Foto*
Brenthis daphne im November!
Re: Brenthis daphne im November!