Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Brenthis daphne im November!

Hallo Sabine,

ja, das ist Brenthis daphne, sieht nach einem Männchen aus.
Aber im November? B. daphne fliegt in warmen Gegenden ab etwa Mitte Mai und bis Mitte/Ende Juli. Allerdings habe ich in diesem verrückten Jahr zwei erste Männchen Männchen schon am 26. April gesehen (Teninger Allmend, Oberrheinebene), am 29. April waren es dann schon sechs Männchen Männchen und zwei Weibchen Weibchen. Normalerweise überwintert B. daphne als Ei. Aber wenn sie bei Dir auch schon Anfang Mai Eier legen konnten, dann würde das locker reichen, um eine 2. Generation auszubilden. Der Falter dürfte dann irgendwann im Oktober geschlüpft sein.

Normal ist anders, aber Klimawandel ist halt nicht normal...

Viele Grüße
Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Brenthis daphne im November? *Foto*
Brenthis daphne im November!
Re: Brenthis daphne im November!