Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Ist das in Süditalien nicht etwas komplizierter?

Guten Abend Heribert

Ich bin da gar nicht so sicher, dass es Hoplodrina ambigua ist. Schliesslich kommen da unten auch Hoplodrina octogenaria und alsinides vor. Und zumindest H. octogenaria kann im Süden in einer 2. Generation auftauchen (Hacker, Die Noctuidae Griechenlands, 3.9., 19.9., 20.9.). Dürfte dann vermutlich auch auf alsinides zutreffen.
Nach den Fotos traue ich mir jedenfalls nicht zu, das Tier einer der 3 Arten zuzuordnen. Gibt es dazu einen Beleg?
Gruss Dieter

Beiträge zu diesem Thema

Noctua pronuba ??? *Foto*
Keine Noctua pronuba ("Kommaflecken" fehlen, nicht schlank genug). VG, Jürgen *kein Text*
Danke Jürgen, vielleicht hat ja noch jemand eine Idee. VG Heribert *kein Text*
Hoplo, ist die staubig! VG Daniel *kein Text*
Hoplodrina ambigua - herzlichen Dank Daniel für den Tip. VG Heribert *kein Text*
Re: Ist das in Süditalien nicht etwas komplizierter?
Re: Ist das in Süditalien nicht etwas komplizierter?
RFür mich ist das eine ganz normale Hoplodrina ambigua - Gruß, Daniel *kein Text*
Danke Daniel für Deine Bestätigung. VG Heribert *kein Text*