Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Ja, das wäre toll!

Moin Jürgen,

Ich bin gar nicht auf die Idee gekommen, dass man die Säcke mit Pachythelia villosella verwechseln kann. Die wenigen Bilder in der BH sehen ganz anders aus, und überhaupt scheint P. villosella eine seltener gefundene Art zu sein.

nur zur Sicherheit, ich zweifele keinerlei Bestimmung von dir und anderen an. :)

In der Bestimmungshilfe sind bei beiden Arten überwiegend noch nicht einmal die Säcke nach Geschlechtern, die erhebliche Unterschiede aufweisen, getrennt. ;)
Und dann kommt möglicherweise noch abweichend verbautes Material je nach Lebensraum vor.

Fakt ist, ich weiß es nicht genau, werde aus meinen Büchern nicht schlau, und möchte es gerne wissen.

Das sind natürlich alles keine Argumente! Ich freue mich sehr, wenn sich einer der Psychidae-Experten dazu äußert; mit dem Lepiforum stehen mehrere direkt oder indirekt in Kontakt.

Hoffnungsvolle Grüße,
Thomas.

Beiträge zu diesem Thema

Frankreich: Sack von Canephora hirsuta? *Foto*
Wenn der Sack sehr groß war (+- 4 cm), ...
Sack von Canephora hirsuta
Re: Wenn der Sack sehr groß war (+- 4 cm), ...
Re: Wenn der Sack sehr groß war (+- 4 cm), ...
Da ist Psychiden-Expertise gefragt!
Ja, das wäre toll!
Re: Frankreich: Sack von Canephora hirsuta?
Vielen Dank für die ergänzende Antwort! VG, Mario *kein Text*
Säcke / Canephora hirsuta vs. Pachythelia villosella.