Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: ist es Erebia alberganus? Nö !

Hallo Karl-Heinz,

die etwas ovalen orangen Flecken passen zu Erebia manto. Erebia alberganus sähe anders aus (größer -diese hier sind vom gesamten Erschienungsbild „kleine“ Erebien-, spitzflügliger, andere Zeichnung). Erebia melampus und eriphyle möchte ich aber auch nicht völlig ausschließen.
Zu dem linken Falter kann man wegen der ungünstigen Perspektive fast gar nichts sagen.
Der rechte Falter scheint eine etwas reduzierte Zeichnung zu haben und liegt teilweise im Schatten, deshalb bleibt Unsicherheit.

Viele Grüße
Uwe

Beiträge zu diesem Thema

ist es Erebia alberganus? *Foto*
Re: ist es Erebia alberganus? Nö !
Re: ist es Erebia alberganus? Nö !